Gerade lasse ich so den Tag revuepassieren, ich lasse Euch dran teilhaben…

Die „#agile“ #Transformation in der #Softwareentwicklung ist gerade in aller Munde.
„Ah, die sind jetzt #agil“ mauschelt es aus beinahe jeder Ecke.

<anfühlen tut es sich, wenn manche Menschen diesen Satz aussprechen so, als müssten sie die Worte hochwürgen. Sie erinnern mich in diesem Moment an meine kleine liebevolle bayrische Oma. Wie sie in der Ecke beim Stricken vor sich hin murrt „Wos is des jetz wieda für a neumoderner #Schmarrn.“>

Man spricht darüber und die Leute bemerken was für Prozesse in Gang gesetzt werden können, wenn man Mitarbeitern kreative Freiräume schenkt.

Wenn der rege Austausch gefördert wird und jeder von den Stärken des anderen profitieren kann um im Gegenzug die Schwächen des anderen mit den eigenen Fähigkeiten aufzufüllen. Eher geleitet als geführt. Ich finde es gibt einen Unterschied, ob einer den richtigen Weg läuft und alle folgen, oder ob einer die Herde vor sich hertreibt. Da wird Führung auch gerne mal missverstanden.

Durch die Umstellung auf die agile Vorgehensweise im Arbeitsablauf dürfen wir wahre echte #Teamarbeit erleben. Unser ScrumMaster ist wie ein Dirigent, er positioniert uns so im Orchester, dass jeder am Besten klingt und sich danach drüber freut, wie gut das Musikstück anhört.
Und ich bin mitten drin!
Methodisch betrachtet ist es eine Vorgehensweise. Die „agile“ Vorgehensweise.
Was das „leben“ dieser Vorgehensweise aber mit den Menschen auf der Zwischenebene zu tun vermag, ist erstaunlich.
Ich sehe Menschen, die in einem Team zusammenarbeiten, Männer wie Frauen, die ihre #Fähigkeiten einsetzen, neue erforschen und Dinge möglich machen. Seien so noch so abstrakt.
Gemeinsam finden wir eine Lösung.
Eine die alle tragen,

eine die von jeder nur erdenklichen Seite beleuchtet wurde,

eine an der jeder seinen Teil zum Ganzen beigetragen hat.

Ich glaube es gibt viele die momentan über agil reden, darüber nachdenken oder was drüber lesen. Aber es gibt nur wenige Menschen die mittendrin sind.

Eine revolutionäre Erfahrung für mich persönlich, eine die irgendwie alles verändert.
Plötzlich ist alles möglich! Danke dafür ♥️!

Ist das Thema so spannend für Euch wie für mich? 👍

Eure Sally

die agile Transformation oder doch mehr?

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.