Du willst reden? Wir hören Dir zu.

Das ist das Motto des Redeclubs bei dem ich gestern zu Gast war.
So ließ ich vergangene Zeiten wieder aufleben.
Um besser zu verstehen, warum mir das Thema so am Herzen liegt, muss man etwas über mich wissen.

Aus diversen Gründen, von den ich noch ausführlich berichten werde, habe ich mir früher in der Schule bei Referaten eine „6“ geben lassen. Da hab ich nicht lang diskutiert. Ich habe mich schlicht und ergreifend geweigert vor anderen zu sprechen. Dafür war ich zu cool 😲, anders gesagt zu feige 😉.
Gut in Erinnerung ist mir noch die mündliche Prüfung zur Reiseverkehrskauffrau. Dem Gedanken an die Prüfungssituation verdankte ich ein Magengeschwür!
Danach half mir der Zufall in Gestalt einer Krankengymnastin (ich wünschte ich könnte mich erinnern wie sie hieß) als sie mich im Gespräch nach meinem eigentlichen Berufswunsch fragte, losgelöst davon, ob das gehen würde oder nicht.
Wie aus der Pistole geschossen kam „Kabarettistin“, blöd war nur, dass ich mich nicht traute vor anderen zu sprechen.
Daraufhin erzählte sie mir, von einem „Rede- oder Rhetorikclub“ der Organisation @toastmasters international, in dem man in wohlwollender Atmosphäre unter Gleichgesinnten diese Ängste überwinden könne und zu einem guten Redner werden könne.
Es dauerte zwar noch ein paar Jahre bis ich mich traute hinzugehen, aber ich erinnere mich noch, als ob es gestern gewesen wäre, als ich die wunderbaren Menschen des Clubs in Münchstadt kennenlernte, die mich die nächsten Jahre begleiten sollten…
Eine Kabarettistin bin ich zwar nicht geworden, aber…
nichts in meinem Leben hat mich mehr wachsen lassen, als wenn ich es geschafft habe, mich meinen Ängsten zu stellen.
Oft ist daraufhin etwas wunderbares passiert…

Habt ihr auch Ängste?

Eure Sally

die Toastmasters …

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.