Der 3. Punkt, den sie uns in der Kur mit auf den Weg gegeben haben ist, „kümmert Euch um Euren eigenen Selbstwert“.

Dafür haben wir einen Test gemacht, mein Ergebnis? Sah gar nicht so schlecht aus… Und doch, habe ich mich gefragt, WIE VIEL bin ich mir eigentlich selbst wert? Wie wichtig nehme ich mich und meine Bedürfnisse im Alltag?
Dann hat sie uns eine „Hausaufgabe“ gegeben.
Findet 3 Menschen denen ihr bedingungslos vertraut, die es gut mit Euch meinen, egal ob Freunde, Partner, Eltern… Wichtig ist, dass sie euch wohlgesonnen sind und lasst sie am besten schriftlich folgende 3 Fragen beantworten:

Was schätzt Du an mir?
Was hältst Du für meine größten Stärken?
Warum bist Du gerne mit mir zusammen?

Ich musste echt über meinen Schatten springen, wollte ich doch niemandem mit meinem „Kram“ belästigen.
Aber schlussendlich hat die Neugier gesiegt …
Und ich war ÜBERWÄLTIGT davon was ANDERE tatsächlich in mir sehen…
Probiert es aus, wenn ihr mögt, das ist wie ein extra großer, dicker, nährender POWERriegel… Und wenn man es schriftlich hat, kann man es ab und an mal wieder durchlesen, wenn man mal ein Hängerchen hat 😉

Was dann weiter mit mir passiert ist erzähle ich Euch beim nächsten Mal,

Eure Sally

 

Hausaufgaben, echt jetzt ?

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.